Übung macht den Meister!

Hier meine Übungen für unser Demo Treff in Frankfurt!Ich habe ganz viel mit dem Prägen ausprobiert!  Wieviele Schichten Prägepulver muss ich verwenden, um schöne Risse zu erzeugen?  Und wie lange muss ich mein Motiv dann ins Gefrierfach legen? Was passiert, wenn ich Glitzerpulver in meinen Prägepulver mische?

Soll ich den Kleber für meine Blüten erst überall platzieren und dann die vorbereiteten Blüten aufkleben? Oder muss ich jede Blüte einzeln kleben?

Wie kann ich Pergamentpapier am besten färben? Kann ich geprägte Motive irgendwie Farbe auftragen, ohne dass es verwischt?

Wieviele Schichten Prägepulver sehen am besten aus? Ist es wichtig, dass ich ein klares Motiv habe? Oder ist es besser wenn es tiefer geprägt ist? Kann ich Prägepulver schmelzen und dann Tage oder eine Woche später wieder erhitzen und stempeln? Muss ich Angst um meine schönen Stempel haben? Werden die Stempel beschädigt, wenn ich sie ins heiße Prägepulver drücke? Kriege ich meine neuen Stempel anschließend wieder sauber?

Alle diese Fragen habe ich für mich beantwortet und meinen Karten dann geschmückt!

Falls ihr es nicht bemerkt habt, das war ein Sneak Peek von einen noch „Top Secret“ Stempel-Set, welches ich am Samstag vorführen durfte. Macht Euch gefasst auf noch ein ganz tolles Stampin‘ Up Angebot!

Bis bald,

Eure Stempelwalküre

4 Gedanken zu „Übung macht den Meister!

  1. Hallo Cynthia –

    habe eben deinen tollen blog entdeckt und finde deine gezeigten Objekte echt toll!
    Muss dir ein großes Kompliment aussprechen – vor allem die Karten -Übung macht den
    Meister- das sind ja echte Kunstwerke! Eine schöner als die andere, da täte mir die Wahl sehr,
    sehr weh! Da hätt ich auch gleich noch eine Frage – und zwar: die wunderschönen Blüten aus
    Pergamentpapier, ist das eine Stanze von SU, oder hast du sie gestempelt und dann ausge-
    schnitten? Wäre super, wenn du mir das beantworten könntest.
    Und dürfte ich dann diese Karte nachbasteln?

    Ganz liebe Grüße und schade, dass du soweit weg bist.

    Gudrun

  2. Pingback: Und wie bitte schön, geht das??

  3. Hallo Cynthia,
    jetzt habe ich dich schon zweimal mit schönen Ideen bei einer Vorführung von Stampin´ Up! erleben dürfen! Vielen Dank für deine tollen Auftritte, ich hatte wieder unglaublich viel Spaß und habe viele kreative Ideen mitnehmen können! Du allein bist schon den Besuch in Mainz und Frankfurt wert gewesen. Nochmals vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Gaby

  4. Pingback: So war es beim Überregionalem Treffen in Frankfurt/Main | Kreativ-Stanz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s