Organize your Paper-Scraps Day!

Reste verwertung! 1

Today is my official personal „Organize my paper-scraps-day!“ I stayed up late to gather design paper treasures out of all of their hiding places in my house, organize the ones I will use and part with the rest! (Ha-Ha ! What a joke!)

Reste verwertung! 2 In the end, I have divided them into size catagories large, (1/4 of a sheet or larger which are then divided  by color and put away) medium, (a card size, put in a box on top of my desk to be used immediately) small, (something I could use with a punch to make a tag or embellishment) and lastly the strips of design paper which are too long and thin and keep getting in the way. With the long strips (which are not already chewed up) I make rosettes for decorating gift boxes and gifts! What I do not finish in the next  24 hours will be given to an elementary school or sadly trashed. I have found that too many scraps, block my creativity and slow me down.

I know some of you crafters are crying now.(sniffle, sniffle)

If you are feeling the urge for a „Paper Rescue“ coming on…the paper trash is collected on Thursdays on our street and I put it out late on Wednesday night, so I won`t be looking out the window if I hear someone outside digging in the trash! 😀 (Just try not to whoop and holler if you find that perfect scrap of design paper that you have been searching for to complete your latest scrapbook layout…my neighbors would probably not understand and I do not want to have to try to help you explain to the police about your scrapbooking-paper-fetish after Midnight !)  :-D!

Reste verwertung george and me

Speaking of after midnight, it was a very long night, last night. I am looking and feeling pretty tired. George is already snoring on my lap! Nap time !!!! Tomorrow a fresh, clean start on an EMPTY craft table! (Wish me luck!)

Cynthia „Stempelwalküre“

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!

Teenage MESS 2Als ich heute morgen das Zimmer meines Kindes betrat, fand ich ein Ort der künstlerischen Verwüstung vor! Ich habe ihn gebeten sofort seinen Basteltisch aufzuräumen!

Ich habe ihm gesagt, dass es unmöglich aussieht und dass er gar nicht kreativ sein kann in so einer Umgebung!Teenage MESS 1Teenage MESS 3

Er hat mich dann darauf hingewiesen, wie mein Basteltisch im Moment aussieht. Hrrrmpfff!!

A creative MESS1

A creative MESS 2

Ich habe ihn daran errinnert das ICH in der Vorbereitungsphase für den Weihnachtsmarkt  bin!!! Er hat mir dann gesagt, dass er sich AUCH in der Vorbereitungphase für seinen Games-Workshop Schaufenster Beitrag gerade steckt!!! Lieber habe ich mich geschlagen gegeben, als mich mit einem „Lass mich in Ruhe!“ aus dem Zimmer zu verabschieden!

A creative MESSHier ein passende Stempel aus meinem Fundus!

CD Schachtel 1Von Herzen

Als Beweis für meine kreativen Tätigkeiten zeige ich ein 3-D Projekt mit  meinem lieblings (retired) Stempel“ En Francais“ und Zubehör aus dem letzten SU Katalog (Idee gemopsed vom Peggy @prettypapercards.com) dazu einen neuen süßen Stempel (vom Herzen) Stempel-Set „Eins für Alles“ ein „MUST HAVE“ aus dem neuen Hauptkatalog! (Doppel-Klick auf das Bild um mehr zu sehen 😀 !)

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Jetzt muss ich auf mein Tisch Platz schaffen sodas ich mein „Vorschau-Sneak Peeks“ vorbereiten kann!

Ich wünsche einen schönen Freitag!

Liebe Grüße,

Cynthia „Stempelwalküre“

Tomaten im Angebot!

Tomaten 2

Typisch!!! Ich entscheide kurzfristig, meinen Mann kurz vor Ladenschluss am Samstagabend einkaufen zu schicken. Wir brauchen Spüli, Toilettenpapier, Küchentücher und Brot fürs Wochenende.

Tomaten 1Natürlich – wie immer – habe ich etwas vergessen und muss hoffen, dass er noch im Supermarkt ist, und noch nicht am Kasse steht … wir BRAUCHEN Müsli! Und TYPISCH, 10 Minuten vor Ladenschluss, ist er noch nicht mal im Supermarkt gewesen, aber befindet sich (samt Teenage Sproß) im Saturn und schaut sich um! Ich erkläre, dass ich wieder einmal etwas vergessen habe … wir haben kein Müsli im Hause! Ich, ein bißchen genervt, dass er sich im Elektro-Paradies befindet und noch nicht im Supermarkt war, bete nun, dass er es schafft bevor der Lieblings-Discounter zu hat.

Typisch … er HAT es geschafft und kommt nun tüten-beladen durch die Tür. Mein erster Gedanke ist immer … was hat er denn gekauft??? Mein Shoppingliste war eigentlich ziemlich kurz. Dann habe ich sie gesehen!!! 😮 Kiloweise Tomaten!!! Erst hat mein Sohn mit glühenden Augen erklärt das es einen SUPER ANGEBOT gegeben hätte. Der sonst so niedrige Preis von 0,49 € pro Kilo würde noch mal um 50% reduziert! Also 0,24 € pro Kilo!!!!!

Ich habe nur dazu gelächelt und meinen Teil gedacht. Mein Mann sagt mir dann: „Oohh, ich habe vergessen Müsli zu kaufen!“  (Bloß nicht kritisieren! Ich muss nun positiv denken!) Ich überlege, morgen früh … leckeres Tomatenbrot zum Frühstück, Tomatensalat mit Thunfisch für morgen Mittag und Spaghetti Bolognese zum Abendessen. Den Rest … pürieren … und als fertige Tomatensauce einfrieren! Ta-Tam!! Geschafft! Alles organisiert … keine Tomate wird einen schimmligen Tod erleiden müssen! Ich-Super-Mom-Gemüse-Retterin!!!

Tomaten brot 1Heute Morgen, stolz präsentiere ich meinen ersten tomatigen Rettungsversuch meinem Mann. Mein Liebster hat mir darauf im Ernst gesagt: „Nein, danke Schatz,  ich mag jetzt keinen Tomaten essen.

Meinem jugendlichen Tomaten-Angebot-Held habe ich dann gar kein Wahl gelassen und habe ihn eiskalt, ohne zu fragen, das Tomatenbrot serviert!  Er hat mich kurz angeschaut und wusste gleich, lieber freundlich gucken, reinbeißen und Mmmmmm sagen als sich mit seiner hormongeladenen (fast) 52-jährigen Mutter, die noch keinen Kaffee gehabt hat, anzulegen!  Kluges Kind!

Tomaten brot 2

Habe mir zu Beruhigung ein super leckeres Rucola, Sweet-Chili-Frischkäse TOMATEN-Brot mit frisch gemahlenen Salz und Schwarzpfeffer auf Schwarzbrot zu meinem Kaffee gemacht!! Ausatmen…….

Um der Wahrheit die Ehre zu geben: Mein Mann hat mir bei seinem Umweg über das  Elektro-Paradies die lang gesuchte Schutzhülle für mein Smartphone (welches ich eigentlich NIEMALS haben wollte) gekauft. Danke Schatz, war doch lieb von Dir! (War doch viel sicherer, mit einem Geschenk in der Hand nach Hause zu kommen!) 😀

Ich wünsche allen einen schönen Tag!

Cynthia „Stempelwalküre“

My „Day-Job“ !

Here are a few impressions of what some of my „Normal Walküre“ non-performing, non-crafting days are like.

Arriving Gare du Nord,

Walking to work

Paris in the spring … everyone outside playing soccer, in a group doing Tai-Chi, jogging and playing on the beautiful lawns of the Cité Universitaire de Paris.

Everybody playing and I have to go inside to work!

At this point beginning to concentrate on my music.

A place of hard work, concentration, analysis, sometimes solitude and of course of MUSIC!

Then away I go again, off to my „other“ life!

When I stand at the train station, I always think of the endless possibilities. The places I could go, the things I could do, and the people I could meet!

And then I think, „Been there, done that!“ and the next thought is always … „There’s no place like home“, and I click the heels of my ruby red slippers 3 times and go home, where all my very best possibilities, the finest beings, (human and furry) interesting places and amazing things already exsist!

How wonderful! Lucky me, great to be home! 😀 !

Have a great day!

Cynthia

Monochrome ist wieder Modern!

Diese „Thanks so much“ Karte geht an SU Demos Helga und Jenni für die netten Worte über mich in ihren Blog Beiträgen, und noch ein Dankeschön an alle SU Schwestern die hier bei mir vorbei geschaut haben und auch so freundliche Kommentare geschrieben haben.

Noch ein Tipp:  Monochrome Schwarz-Weiss ist wieder angesagt! Sei mutig…ausprobieren!!!

Ich wünsche einen schönen Tag!

Stempelwalküre

Entdeckung!!!!

Hier von Sigi und natürlich von mir, eine kleine Entdeckung!

Ich war sehr, SEHR traurig als Farbkarton Vanille-Konfetti und Konfettiweiß aus dem SU Sortiment genommen wurde. Jetzt habe ich entdeckt das ich ganz umsonst meine Lieblings-Farbkarton nachgetrauert habe! Ganz versteckt auf Seite 160 (Hauptkatalog) sind die neue „Naturpapiere“. Die heißen jetzt Elfenbein und Cremeweiß, und haben mehr Stuktur und kleinere Einschlüße. Jede Packungen hat  40 Bogen traumhafte Karton 218gsm ( für nur € 8.95)

Ho-Jo-To-Hoooooooooooooooooooooo!!!!!!!

  Sags allen deinen Freunden!!!! Es ist einfach TOLL! 😀 !

Eure Sigi und Stempelwalküre

Have a nice Day!

Kreativ-Ideen!

Hier habe ich meinem Team einen Aufgabe gestellt! Ich habe diese schöne Idee aus einer Kreativ-Zeitschrift, und fand es ganz passend! Jedes Teammitglied hat diesen Text bekommen mit einer Bitte zu „gestalten“ und dann in sich zu gehen und für sich zu „beantworten“! Hier habe ich für mich in meinem eigenen Stil ein Glas in dem ich Inspirationsideen sammel und ein A5 Sammelheft gestaltet . Ich werde mir meine Ziele überlegen, die Fragen beantworten, und aufschreiben.  Es ist unheimlich wichtig für mich auch künstlerische Ziele zu verfolgen um ein bißchen Ordnung in meinem Kopf zu schaffen! Wenn ihr auch Lust habt eure Kreative -Seite zu entdecken, dann schickt mir eine Mail.  Unser Team ist noch klein, aber fein. Wir würden uns über paar neue kreativen Köpfe wahnsinnig freuen!!! Meldet Euch – Sale-A-Bration Zeit (bis 22.März) bietet noch größere Vorteile für Einsteiger!